Home Profil Dienstleistung Kontakt Projekt Wissen Fachbeiträge Vorlagen Download

Nächster Beitrag:

Versionenverwaltung

erscheint am 06.06.16

Fachbeiträge

Erfolgreicher Projektabschluss

11.11.10

Warum gelangen manche Entwicklungsprojekte zu keinem Ende? Hier sollen nicht die misslungenen Projekte beleuchtet werden; sondern die eigentlich erfolgreichen Projekte, die aber dennoch irgendwie nie so richtig oder mit grosser Verzögerung abgeschlossen werden konnten.
Das Übel liegt häufig nur darin, dass die Projektenden nicht wirklich geplant wurden. Die Annahme, dass wenn alle Tasks abgearbeitet sind, dann automatisch auch das Projekt abgeschlossen ist, ist trügerisch.

Was ist zu tun?
Der Abschluss ist schon bei Projektbeginn detailliert zu planen. Die präzise Beantwortung der Frage "Was genau muss am Ende auf dem Tisch liegen" ist wesentlich. Die für einen erfolgreichen Abschluss verlangten Dokumente (Verifikation, Zulassung, etc.) sind einzeln aufzulisten, ev. sogar schon mit grobem Inhaltsverzeichnis. Es gilt festzuhalten wie die Verifikation abzulaufen hat. Braucht es schlussendlich noch einen aufwändigen Simulator, um die richtige Funktionalität des Prototypen belegen zu können, wird nur Papier verlangt oder muss sogar noch der Beweis der Produzierbarkeit in der Serie erbracht werden. Solche Fragen müssen frühzeitig beantwortet werden und die Projekt-Abschlussdefinition vom Auftraggeber / Stakeholder abgesegnet sein.
Um zu prüfen ob an alles gedacht wurde, hilft häufig die Überlegung, was im Anschluss an das eigene Projekt mit dem Produkt weiter geschieht und was dazu alles gebraucht wird.
Für nachgelagerte Betreuung, Optimierungs- oder Unterstützungsphasen sollten eigene Projekte initialisiert werden, weil dafür normalerweise die Projektorganisation und die Planbarkeit ganz anders aussehen.
Projekt-Abweichungen oder Mehrleistungen sind während dem Projektverlauf zu erkennen und schriftlich zu kommunizieren. Wenn erst am Schluss versucht wird, eine überproportionale Stundenanhäufung zu erklären, ist das normalerweise unmöglich.
Wenn am Schluss dann noch eine zweckmässige Wirtschaftlichkeitsbetrachtung gemacht und im Projektteam die Lessons-Learned aufgearbeitet und kommuniziert werden, sind schon viele Voraussetzungen für einen erfolgreichen Projektabschluss erfüllt.

Kommentar schreiben

Kommentare sollten einen Bezug zum Beitrag oder zu einem Kommentar haben. Ihre Beiträge werden nicht umgehend veröffentlicht, sondern vorher von uns gelesen. Es kann deshalb etwas dauern, bis Sie Ihren Beitrag sehen können. Es ist aber nicht nötig, dass Sie Ihren Kommentar mehrmals eingeben. Ein Anrecht auf die Veröffentlichung eines Kommentars besteht nicht. Vielen Dank für Ihr Vertständnis.